Bezugsbeleg im MarketingbelegMit SAP Business One 9.2 PL02 findet wieder eine neue Funktion Einzug. Es ist nun möglich, in allen Einkaufs- und Verkaufsbelegen referenzierte Dokumente zu hinterlegen. Dafür gibt es auf dem Buchhaltung-Reiter einen neuen Punkt „Bezugsdokument“. Wenn man dort drauf klickt, öffnet sich ein neues Fenster in dem man Belege zuordnen kann.

Dafür stehen folgende Belegarten zur Verfügung:

  • AngebotListe der Belegarten
  • Kundenauftrag
  • Lieferschein
  • Retoure
  • Anzahlung Ausgang
  • Ausgangsrechnung
  • Ausgangsgutschrift
  • Lieferantenanfrage
  • Bestellung
  • Wareneingang (Bestellung)
  • Einkaufsretoure
  • Anzahlung Eingang
  • Eingangsrechnung
  • Eingangsgutschrift
  • Externer Beleg

Zu jeder Verknüpfung kann man eine Bemerkung hinterlegen.

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 16.39.40

 

Die referenzierten Belege kann man sich dann im Verknüpfungsplan anzeigen lassen. Dazu muss nach dem Öffnen des Verknüpfungsplan mit der rechten Maustaste auf den Beleg geklickt werden und aus dem Kontextmenü „Marketingbeleg: referenzierte Belege“ angeklickt werden. Alternativ kann dieser Punkt auch aus dem Dropdown am unteren Bildschirmrand gewählt werden. Bildschirmfoto 2016-05-25 um 16.40.07

Wenn man den referenzierten Beleg aufruft und dort den Punkt „Bezugsbeleg“ aufruft, findet man auf dem Reiter „Dokument wird referenziert von“ den Beleg, aus dem zuvor die Verknüpfung hergestellt wurde.

Name
Bitte bewerte den Beitrag
bezugsbeleg Overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1
Neue Funktionen in Version 9.2 PL02: Bezugsbeleg

Kommentar verfassen